Materialspende für die Jugend vom OBI-Baumarkt Eschweiler

Jugendprojekt während Corona-Zeiten erhält großzügige Unterstützung

Örtlicher OBI-Baumarkt bestückt Werkzeugbox der THW Jugend Eschweiler (21.05.2021)

(Bericht und Bilder: Erwin Emmerich, BÖH THW OV Eschweiler)

Auch oder gerade während der Corona-Pandemie entwickelten die Betreuer_innen der THW Jugend Eschweiler besondere Konzepte zur Ausbildung und zum geselligen „Kontakt“ ihrer Jugendlichen. So fanden nicht nur Onlineveranstaltungen zu den verschiedensten Ausbildungsthemen wie z.B. Erste Hilfe und Funken statt, sondern auch viele praktische Diensttermine mit einer vorher quer durch das Stadtgebiet an jeden Jugendlichen gebrachten Materialtüte. Es wurden unter anderem auf diesem Wege die Ausbildung von Stichen und Bunden mit dem Bau eines Knotenbrettes sowie die Erstellung einer miniaturisierten Abstützung durchgeführt. Ebenso fanden ein „gemeinsames“ Kochen und das Plätzchen backen in der Vorweihnachtszeit statt. Auf Grund der vielfältigen Aktivitäten rund um das virtuelle Vereinsleben berief die THW Bundesjugend Jugendleiter Ernst Spaltner als einen von vier Experten_innen in einen Onlinetalk zu diesem Themenkomplex und viele Ideen der Eschweiler Jugend fanden ihren Weg in die THW JugendApp (JApp), eine bundesweite Sammlung von „guten“ Ideen die somit allen Jugendgruppen zur Verfügung stehen.

Und nun steht das nächste Projekt an, die „Werkzeugbox@home“ der THW Jugend Eschweiler. Bei den verschiedenen Onlinediensten konnten die Jugendlichen natürlich ausschließlich die in ihrem jeweiligen Haushalt vorhandenen Gerätschaften nutzen und dies führte immer zu gewissen Einschränkungen bei der Auswahl der Themen sowie der Zusammenstellung der Materialtüten. Mit weiter bestehendem Lockdown kam Jugendleiter Spaltner und seinem Team die Idee „wir brauchen eine universelle und gleiche Ausstattung für jeden Jugendlichen“, die dann auch nach der Pandemie bei weiteren Bastelaktionen sehr hilfreich wäre. Schnell überzeugte er die THW Helfervereinigung, den Förderverein des THW Eschweiler, und es wurde für jeden der 16 Jugendlichen eine verschließbare Stapelbox angeschafft. Zwecks Materialausstattung dieser Boxen nahm Herr Spaltner mit dem örtlichen OBI-Baumarkt Kontakt auf und fand auch dort direkt Gehör. Im Groben orientierte man sich bei der Wahl der Ausstattung an dem THW Ausbildungsthema Holzbearbeitung. Mit einer großzügigen Materialspende in Form von praktischen Werkzeugträgern bestückt mit einem Hammer, zwei Schraubendrehern, einer Holz- und einer Metallsäge sowie Schraubzwingen, Stechbeitel, Holzraspel, zwei verschiedenen Zangen und weiterem nützlichem Werkzeug unterstützt OBI Marktleiter Müller die THW Jugend Eschweiler. Zeitnah werden die Boxen nun mit dem nächsten Ausbildungsmaterial den Jugendlichen zugestellt. Für die Bereitstellung der vielfältigen Werkzeuge bedanken sich die Verantwortlichen der THW Jugend Eschweiler sowie die Führungsmannschaft des THW Ortsverbandes Eschweiler, um ihren Ortsbeauftragten Guido Masmeier, recht herzlich beim OBI Markt Eschweiler. Sie alle hoffen dass diese Spende zum Ausbildungsgewinn der Jugendlichen auf ihrem Wege zum ehrenamtlichen THW-Helfer und damit zum Wohle der Bevölkerung beitragen wird.

SONY DSC